Jetzt entdecken: Meine Post-Corona Unterstützungsangebote
Lila Sax dos Santos Gomes

Über mich

Unternehmensberaterin für individuelle, kreative Konzepte

Wenn Sie einen frischen Blick auf Ihre Herausforderungen suchen, finden Sie in mir eine Beraterin, die sich Ihrer Organisation individuell annimmt und mit innovativen Konzepten bei der Problemlösung begleitet. Schauen Sie meine Schwerpunkte an oder schreiben Sie mir für ein unverbindliches Erstgespräch über Ihr Vorhaben.

Agile Lösungen

Der neue agile Methodenkoffer bietet einiges an Übungen und Frameworks, um Teams und Führungskräfte an die agile Gedankenwelt heranzuführen. Im Rahmen einer kurzen Einführung in agile Methoden (z. B. Kanbanboard verbunden mit einem „Daily Stand Up“, Delegationboard verbunden mit Delegation Poker oder Design Thinking verbunden mit LEGO® SERIOUS PLAY®), oder bei einer agilen Prozessbegleitung, lernen Sie das Wertefundament des agilen Führungsstils kennen und bekommen Prinzipien an die Hand, die sie auf Ihren Alltag übertragen können. Methoden und Frameworks, die den agilen Wandel in Ihrem Team unterstützen, werden ausprobiert. Nutzen und Grenzen von agilem Arbeiten in Ihrem Unternehmen werden besprochen und Anwendungsbeispiele vorgestellt und diskutiert.

Verschiedene Menschen kleben Postits auf ein Plakat

Blick für die öffentliche Verwaltung

Als Mitarbeiterin in der Stadtverwaltung und als Beraterin öffentlicher Organisationen lernte ich die Kommune als Institution sehr zu schätzen. Immer wieder erlebe ich, dass Verwaltungsarbeit von außen als unmodern, statisch und unattraktiv dargestellt wird. Entgegen dieser Wahrnehmung empfinde ich eine immer weiterwachsende Veränderungsbereitschaft unter Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern. Außerdem identifizieren sich die Mitarbeitenden oft stark mit ihrem Arbeitgeber und zeigen viel Engagement.

Als Personalentwicklerin habe ich gerade solche Beraterinnen und Berater zu schätzen gelernt, die eigene Erfahrungen aus dem Bereich der Verwaltungsarbeit in ihre Trainertätigkeit und Beratungsarbeit einbringen konnten. Das Einbringen echter Beispiele aus der Beratungstätigkeit mit öffentlichen Verwaltungen macht meine Arbeit greifbar und persönlich.

Mein Werdegang

Nach einigen Jahren in verschiedenen Ländern (Neuseeland, Indien, Brasilien, USA) kam ich mit 16 nach Deutschland. Seitdem verbrachte ich aufgrund meiner Leidenschaft für Capoeira mehrere Jahre in Brasilien und spreche fließend Portugiesisch. Nach meinem Studium in England übernahm ich unterschiedliche Führungspositionen in gemeinnützigen Organisationen, gefolgt von einer Tätigkeit als Personalentwicklerin in der öffentlichen Verwaltung. Bis 2019 war ich dort u.a. auch für die Führungskräfteentwicklung, das Onboarding und die Nachwuchscurricula zuständig. Seit 2019 bin ich selbstständige Beraterin. Außerdem führe ich eine gemeinnützige GmbH mit dem Ziel, nachhaltige Lösungen für die Gleichstellung von Männern und Frauen zu entwickeln.

Mein Sport

Seit über zwanzig Jahren ist die brasilianische Kampfkunst Capoeira meine sportliche Leidenschaft. Im Laufe meiner Leistungskarriere konnte ich dabei insgesamt fünf deutsche Meisterschaften, vier Europameisterschaften sowie die Weltmeisterschaft 2009 für mich entscheiden. Auch 2015, 2017 und 2019 stand ich bei der Weltmeisterschaft als Viertplatzierte auf dem Podest – nach der Geburt meiner Söhne und als einzige Nicht-Brasilianerin. Auf Funktionärsebene bin ich gemeinsam mit meinem Mann im geschäftsführenden Vorstand des Capoeira Karlsruhe e.V. aktiv. Außerdem engagiere ich im Vorstand des Capoeira Schwetzingen e.V. und im strategischen Lenkungskreis des weltweit größten Capoeira-Verbandes Abada Capoeira.